News

2018

Goldenes Ehrenverdienstzeichen der Republik Österreich für RR Franz Pusch

Beschreibung: Verleihung der Bundesauszeichnungen an ehemalige Landesbedienstete durch Landeshauptmann Mag. Stelzer Reg.Rat Franz PUSCH, Quelle: Land Oberösterreich

Unserem ehemaligen Präsidenten der VKD OÖ,  Reg.Rat Franz PUSCH, wurde durch Landeshauptmann Mag. Stelzer das goldene Ehrenverdienstzeichen der Republik Österreich verliehen. Wir gratulieren sehr herzlich!

 

Hoffnung für Reizdarm-Betroffene: Neuer Behandlungsansatz am Landes-Krankenhaus Steyr

Hoffnung für Reizdarm-Betroffene: Neuer Behandlungsansatz am Landes-Krankenhaus Steyr

Während viele Menschen das „flaue Gefühl“ im Bauch kennen, wenn sich Stress oder Angst breit machen, gehören Bauchschmerzen und generelle Probleme mit dem Verdauungsapparat für 10 bis 15 Prozent der Bevölkerung zum Alltag. Sie leiden am Reizdarmsyndrom. Das Landes-Krankenhaus Steyr bietet ab Herbst 2018 ein neues Behandlungskonzept an, das gemeinsam mit den Patientinnen und Patienten ganz neue Wege geht.

 

Kaugummi kauen hilft nach Darm-OP

Primar Dr. Otto Reindl, Chirurgie LKH Freistadt

Kaugummi kauen hilft nach Darm-OP

FREISTADT. Nach einer abdominalen Operation fällt es dem Darm oft besonders schwer, zur alten Verdauungsroutine zurückzufinden. Wie vor Schreck über den Eingriff gelähmt, dauert es oft mehrere Tage, bis er wieder die ersten Darmwinde produziert oder den Patienten/die Patientin zur Toilette treibt. Aktuellen Studien zufolge, könnte
dieser postoperative Heilungsprozess aber – durch einen simplen Trick – verbessert werden: Das Kauen von Kaugummis. Im LKH Freistadt wird dies seit vielen Jahren als postoperative Therapie empfohlen.

Steyrer Labordiagnostik im Fokus der Weltmedizin: Bahnbrechende Entdeckung aus Steyr

OA Dr. Dietmar Enko vor seiner Posterpräsentation, für die er in Kyoto in Japan eine Auszeichnung erhielt.

Eine bahnbrechende Entdeckung gelang in der Labormedizin des Krankenhauses Steyr. Hier konnte, in wissenschaftlicher Kooperation mit der Medizinischen Universität Graz und der Johannes-Kepler-Universität Linz nachgewiesen werden, dass es einen Zusammenhang zwischen Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Stoffwechselproblemen und Depressionen gibt. Für diese herausragende Arbeit wurde der Steyrer Labormediziner Priv.Doz. OA Dr. Dietmar Enko LL.M., MBA auf dem Weltkongress der Labormediziner in Japan ausgezeichnet.

Palliativteam Krankenhaus St. Josef Braunau genießt hohes Ansehen

Foto: marschall pr, honorarfrei: OA Dr. Helmut Ziereis

Zweite Fachtagung des Braunauer Palliativteams am 26. Jänner. Exzellente nationale und internationale Referenten, hochqualitative Vorträge und Rekordbesuch von 200 Gästen aus dem In- und Ausland, hauptsächlich aus helfenden Berufen und ehrenamtliche Mitarbeiter aus den Bereichen Palliative Care und Hospizwesen. Das alles widerspiegelt schon die große Anerkennung des innovativen Braunauer Palliativteams. Organisiert und moderiert wurde die Veranstaltung von OA Dr. Helmut Ziereis, ärztlicher Leiter des Palliativteams und Vorsitzender der Arbeitsgruppe Spiritualität der Österreichischen Palliativgesellschaft.