News

Februar 2018

Steyrer Labordiagnostik im Fokus der Weltmedizin: Bahnbrechende Entdeckung aus Steyr

OA Dr. Dietmar Enko vor seiner Posterpräsentation, für die er in Kyoto in Japan eine Auszeichnung erhielt.

Eine bahnbrechende Entdeckung gelang in der Labormedizin des Krankenhauses Steyr. Hier konnte, in wissenschaftlicher Kooperation mit der Medizinischen Universität Graz und der Johannes-Kepler-Universität Linz nachgewiesen werden, dass es einen Zusammenhang zwischen Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Stoffwechselproblemen und Depressionen gibt. Für diese herausragende Arbeit wurde der Steyrer Labormediziner Priv.Doz. OA Dr. Dietmar Enko LL.M., MBA auf dem Weltkongress der Labormediziner in Japan ausgezeichnet.

Palliativteam Krankenhaus St. Josef Braunau genießt hohes Ansehen

Foto: marschall pr, honorarfrei: OA Dr. Helmut Ziereis

Zweite Fachtagung des Braunauer Palliativteams am 26. Jänner. Exzellente nationale und internationale Referenten, hochqualitative Vorträge und Rekordbesuch von 200 Gästen aus dem In- und Ausland, hauptsächlich aus helfenden Berufen und ehrenamtliche Mitarbeiter aus den Bereichen Palliative Care und Hospizwesen. Das alles widerspiegelt schon die große Anerkennung des innovativen Braunauer Palliativteams. Organisiert und moderiert wurde die Veranstaltung von OA Dr. Helmut Ziereis, ärztlicher Leiter des Palliativteams und Vorsitzender der Arbeitsgruppe Spiritualität der Österreichischen Palliativgesellschaft.